MacC&C

Es war im Jahre 2003!

Da trafen zwei Männer in den besten Jahren aufeinander! Ihre Passion für die englische Sprache brachte sie beim Englischstammtisch Osterhofen zusammen! Auf den Reisen zu den Partnerstädten Ballybay in Irland und Selkirk in Schottland wurden sie infiziert von der so einzigartigen keltischen Musik - MacC&C war geboren.

Carlos MacC, alias Karl-Heinz Steinbeisser, fühlt sich im Kilt sichtbar wohl! Immer einen flotten Spruch auf den Lippen. Nach zahlreichen Auftritten mit schottischen und irischen Musikern war die Zeit reif für “MacC&C”. Er bringt die Gäste zum “Shunkling and Handclapping”.

 

Christian MacC, alias Christian Bruckmeier. Multi-Instrumentalist! Mister “No-Problem” - Geht nicht - gibt's nicht! Ob Bagpipe, Tinwhistle, Bodhran, Blues-Harp oder Fiddle - man gebe ihm etwas in die Hand und er spielt darauf! Erster Dudelsack-Kontakt bei einer Privat-Lesson in Edinburgh. Spielte in Dublin vor den Augen von Molly Malone. In den Pubs von Ballybay und Gortahork musizierte er mit der lokalen Folkszene. Privat, erfolgreicher Media-Designer.

Clan Mackenzie

MacC&C - maccandc - [mäk-känd-si] - Mackenzie 🙂

Christian MacC ist Mitglied im Clan Mackenzie (Society of Scotland and the UK). Beide MacC&C's tragen den Tartan des Clans Mackenzie.